Auf Betreiben der CDU- Fraktion hat der Stadtrat von Heimbach einstimmig beschlossen, dass wir abwarten, bis in der Regionalplanung klare Prioritäten gesetzt werden, wo und unter welchen Auflagen in Zukunft neue Windkraftanlagen gebaut werden. Die ersten Äußerungen der kommenden neuen Landesregierung bedeuten, dass bei 1500 Metern Abstand im Bereich Heimbach keine neuen Windkraftanlagen mehr gebaut werden.

Es war also richtig, keine vorschnellen Beschlüsse zu fassen. Die CDU wird die Entwicklung aufmerksam verfolgen und zu gegebener Zeit auf neue mögliche Rechtslagen reagieren. Der Schutz der Bürger vor unzumutbaren Belästigungen wird dabei im Vordergrund der Beratungen stehen.

CDU- Vorstand und Fraktion haben nach den jüngsten Presseäußerungen das Thema nochmals besprochen. Für die CDU ist die Offenlegung kein Thema mehr und zwar aus folgenden Gründen:

Gegenüber dem ersten Konzept ist von einer echten Offenlegung nicht mehr viel übrig geblieben. Im Grunde bleibt als echte Offenlegung nur der Bereich am Giebel. Dies ist zu wenig, um eine solche Maßnahme zu rechtfertigen.

Die Haushaltsdiskussion hat ergeben, dass für die Offenlegung des Heimbachs in der Finanzplanung bis 2023 keine Gelder für diese Maßnahme zur Verfügung stehen.

Keine Anhebung der Grundsteuer B in Heimbach in 2017

Am 02.03. hat Bürgermeister Cremer seinen Haushaltsentwurf in der Sitzung des Rates vorgestellt. Wichtigste Punkte:

  1. In 2017 werden die Realsteuern in Heimbach nicht angehoben. Dies hatte der Rat mit den Stimmen der CDU versprochen. Beigetragen hierzu hat auch die Beteiligung der Stadt an der ERE, die mit den Stimmen der CDU gegen SPD und UWV durchgesetzt wurde. Diese bringt bis zum Ende des Haushaltssicherungskonzeptes 2023 rund 200.000 € an Einnahmen.
  2. Nachdem keine Investitionsmittel hierfür eingeplant wurden, ist die vielumstrittene Offenlegung des Heimbachs wohl vorerst zu den Akten gelegt.

Bereits Anfang letzten Jahres hat die CDU-Fraktion gefordert, dass alle anstehenden Investitionen zusammengestellt werden, damit klar wird, was die Stadt Heimbach sich leisten kann. Hierbei ist klar geworden, dass neben den Investitionen im integrierten Handlungskonzept, notwendigen Investitionen bei der Feuerwehr und notwendigen Sanierungen bei Brücken und anderen Objekten, die Offenlegung des Heimbachs unter den jetzigen Voraussetzungen nicht zu stemmen ist.

 

Am 18.01.2017 fand im Wasser-Info-Zentrum Heimbach die diesjährige Mitgliederversammlung unseres Ortsverbandes statt.

Der langjährige Vorsitzende Gerd Linden eröffnete die Versammlung und führte in seiner persönlichen Ansprache gegenüber den Mitgliedern aus, nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen.

 

Mit 24-Ja-Stimmen und zwei Enthaltungen wird Jochen Weiler neuer Vorsitzender der Heimbacher CDU.

Einblick in Ratsarbeit. Ehrungen auf dem Programm.

 image jpeg attachment 1

 Der neue Vorsitzende Jochen Weiler (links), die 1. Stellvertreterin Marita Jaeger (2.v.links) mit Dr.Ralf Nolten (2.v.links) und dem 2. Stellvertreter Andreas Krüttgen (rechts)

 

 

 

Als Gastredner referierte der CDU Landtagskandidat Dr. Ralf Nolten zum Thema „Rot-Grüne Politik – wird der ländliche Raum abgehängt?“

 zeitung E4

 Lesen Sie den Artikel hier ....
 

Bevor ein neuer Vorstand gewählt wurde, stand zunächst als Programmpunkt die Ehrung von Johann Boltersdorf für seine 50 jährige Mitgliedschaft in der CDU Heimbach an.

DSC 00831 1

 

 

Schließlich ehrten sowohl der CDU Kreisverband Düren-Jülich durch Herrn Kreisgeschäftsführer Bernd Ramakers als auch der neue Vorsitzende der CDU Heimbach Herr Jochen Weiler Herrn Gerd Linden für seine langjährige aktive Mitarbeit und hoben hierbei unter anderem seine Tätigkeit sowohl im Parteivorstand/Fraktionsvorsitz als auch als Ratsmitglied und Ortsvorsteher hervor.

DSC 00861 1

 

Lesen Sie hier die Rede von Heinz Breuer zur Genehmigung des Haushalts für das Jahr 2016

sowie das überarbeitete Haushaltssicherungskonzept bis zum Jahre 2023

Die vollständige Rede finden Sie hier...

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

CDU NRW

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Anmeldung

Passwort vergessen? Benutzername vergessen?